Aus unserem Anspruch heraus, aufgeschlossen und hochgradig interessiert an Neuerungen zu sein, hat GEPRO mehrere Patente angemeldet.
Aus nahe liegenden Gründen wünschen wir ausdrücklich deren Anwendung.

Anwenderfreundliches System einer begrünbaren geokunststoffbewehrten Erde

Seit Jahren beschäftigt sich GEPRO mit Geokunststoffen und deren Anwendung als geokunst-stoffbewehrte Erde. Als ein Ergebnis der Betreuung einer Vielzahl von Bauvorhaben mit Geo-kunststoffanwendungen hat GEPRO auch eigene Systeme entwickelt.

Diese wurden mit den Patenten:

  • Deutsche Patentanmeldung 10 2004 014 539.3 "System von begrünbaren Stützbauwerken und Steilböschungen",
  • Deutsche Patentanmeldung DE 197 14 766 A1 "System zur Erstellung von Stützbauwerken und Steilböschungen" und
  • Deutsche Patentanmeldung DE 198 07 733 A1 "System zur Erstellung von Stützbauwerken und Steilböschungen"

geschützt.

 

In der Entwicklung am weitesten gediehen ist ein System, das auf Spritzgusselementen basiert und als Außenhautelement bzw. Vorsatzschale dient.

 

Das System bietet im Vergleich zum gegenwärtigen Stand der Technik folgende wesentliche Vorteile:

  • optimale Qualitätssicherung,
  • einfachster, sich selbst erklärender Aufbau aus nur wenigen Grundelementen,
  • klare Trennung zwischen hoch verdichtetem, statisch wirksamen Verfüllboden und locker eingebautem Kulturboden,
  • dadurch klare Abgrenzung der Gewerke Erdbau und Gartenbau/Begrünung möglich,
  • statisch optimale Wulstausrundung des bewehrenden Geokunststoffes möglich,
  • glatte und gleichmäßige Oberfläche,
  • gekrümmte Linienführung mit engen Außen- und Innenradien möglich,
  • mit keilförmigem Zusatzelement Variation des Böschungswinkels in Grenzen zwischen 45° und 90° möglich,
  • optimale Eigenbewässerung durch Vermeiden jeglichen Oberflächenabflusses und
  • reparaturfähig.